Atari Tokens Kostenlos -Spiele Hersteller plant eigene Kryptowaehrung

Der Artikel wurde bereits 80 mal gelesen

bei einer Geschätzten Lesezeit von ungefähr 0 Minuten, 57 Sekunden

Spielehersteller Atari, welcher Klassiker wie Pac-Man und Pong entwickelt hat, plant eine eigene Kryptowährung herzustellen. Die Coin soll den Namen „Atari Token“ tragen. Vielleicht gibt es ja auch Atari Tokens Kostenlos

Der selbe Coin besteht ja schon – Atari Tokens kostenlos

Atari hat 15 % der Anteile von Infinity Networks Ltd. erworben. Durch die Zusammenarbeit, die bereits im Dezember bekannt wurde, soll eine Plattform entstehen, auf der die Atari Token zu Unterhaltungszwecken verwendet werden können. Der Spielehersteller betonte, dass keine „Barauszahlung“ vonseiten Ataris stattgefunden habe.

Die Wahl des Namens kommt überraschend, da das Unternehmen bereits in der Vergangenheit eine Coin mit demselben Namen für die Zahlung in Computerspielen entwickelt hatte. Ob die neue Währung ebenfalls für diesen Zweck verwendet wird, ist unklar.

Außerdem soll die neue Kryptowährung mithilfe einer weiteren Partnerschaft mit Pariplay verbreitet werden. Das Unternehmen nutzt Ataris Spiele und Charaktere in ihrem Design. Des Weiteren lässt die Stellungnahme des Unternehmens vermuten, dass ein zweiter Token entwickelt wird. Diese weitere Währung soll für Zahlungen in online Kasinos eingeführt werden.

„Um die Anziehungskraft dieser neuen Kasinos zu vergrößern und sobald der Atari Tokens Kostenlos im Umlauf ist, wird Atari den Pong Token, einen weiteren Token, veröffentlichen, welcher für Krypto-Kasinos und auf diesen Gaming-Webseiten genutzt werden kann“, heißt es in der Stellungnahme des Unternehmens.

Wie Bloomberg berichtete, stieg der Aktienkurs nach der Bekanntgabe der neuen Kryptowährungen deutlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen!!

Ja, Ich stimme zu.