Autokredit finanzieren um ihr Traumauto zu realisieren

Ihren Traumwagen realisieren

Über 55 Millionen Autos fahren derzeit auf deutschen Straßen, weil sie zum Fortbewegen benötigt werden oder eine zeitliche sowie örtliche Unabhängigkeit gewollt ist. Zahlreiche Nutzer haben ihr Fahrzeug nicht aus dem Gesparten, sondern durch einen Autokredit finanziert. Nachfolgend wollen wir auf die unterschiedlichen Arten des Kredits mit den Vorteilen sowie Nachteilen eingehen, und auf was der Verbraucher achten sollte.

Definition von Autokredit

Beim Autodarlehen geht es darum, mit einem Darlehen einen neuen oder gebrauchten Pkw zu finanzieren, das man von einem Kreditgeber erhält. Dieser wird keinesfalls lediglich mithilfe einer Lohn- oder Gehaltsabtretung abgesichert, sondern ein Kreditgeber behält weiterhin den Fahrzeugbrief ein, bis die aufgenommene Summe vollständig abgezahlt wurde. Das heißt, dass man als Besitzer das Fahrzeug nutzen kann, die Bank jedoch Eigentümer ist, bis der Autokredit komplett zurückgezahlt wurde. Danach wird man mit dem ausgehändigten Fahrzeugbrief Fahrzeugeigentümer. Außerdem ist das Kreditinstitut bei Verzug mit dem Rückzahlungen berechtigt, das Auto einzubehalten und es dann zu veräußern.

Verlieren Sie keine Zeit mehr, hier geht es zu Ihrem Autokreditvergleich .

Verschiedene Darlehensarten beim Autokredit

Ratenkredit

Bei dieser sehr beliebten Kreditart geht man keinerlei Kapitalbindung ein und behält seine Liquidität. Weil die entsprechenden Raten gleich bleiben, ist es ebenso möglich, schon zu Beginn die anfallenden Kosten für die gesamte Laufzeit festzulegen. Beim Ratenkredit variieren allerdings die Laufzeiten je nach Anbieter. Im Normalfall dauern diese zwischen zwölf und 120 Monate.

Ballonfinanzierung

Im Gegensatz zum Ratenkredit ist die monatliche Rate hier sehr gering. Dies ist jedoch lediglich der Fall, da am Ende der Darlehensdauer eine Schlussrate zu zahlen ist. Bei der Ballonfinanzierung kann der Darlehensnehmer sich entscheiden, ob er bei dieser die letzte Rate mit einer Summe ablöst oder eine Anschlussfinanzierung wählt. Hier muss allerdings beachtet werden, dass bei der Anschlussfinanzierung die fälligen Zinsen viel höher sein können. Deswegen ist diese Finanzierungsart lediglich für Personen geeignet, die beispielsweise in vier Jahren eine Auszahlung ihres Sparvertrags erhalten und somit die Schlussrate ohne Probleme zahlen können.

Drei-Wege-Finanzierung

Hierbei geht es eigentlich ebenso um eine Ballonfinanzierung, allerdings mit dem Unterschied, dass dieser Autokredit durch eine Rückkaufvereinbarung ergänzt wird. Deswegen können Darlehensnehmer am Laufzeitende zwischen drei unterschiedlichen Möglichkeiten wählen. Einerseits ist es möglich, das Auto zu behalten sowie die Schlussrate vollständig zu bezahlen. Andererseits kann man sich für eine Anschlussfinanzierung entscheiden. Weiterhin besteht für den Kreditnehmer die Möglichkeit, vom Rückgaberecht Gebrauch zu machen und an den Händler das Fahrzeug zurückzugeben. Bei dieser Version ist es möglich, dass jedoch noch zusätzliche Kosten entstehen, insbesondere wenn das Auto Schäden aufweist oder die Kilometerleistung, die man davor vereinbart hat, überschritten wurde. Diese Autokreditart ist damit für diejenigen geeignet, die sich noch keineswegs sicher sind, was mit dem Fahrzeug am Laufzeitende passieren soll.

Vorteile und Nachteile eines Autokredits

Vorteile:

Im Gegensatz zu anderen Darlehensformen haben diese Kredite häufig geringere Zinsen. Selbst diese lange Wartezeit bis zum Bewilligen des Kredits, die bei Bankdarlehen häufig einige Tage oder Wochen dauern kann, wird bei Fahrzeugkrediten stark verkürzt. Häufig erhält der Kreditinteressent direkt nach seinem Kreditantrag die Ablehnung oder Bewilligung. Bei Sonderangeboten, welche lediglich für einen gewissen Zeitabschnitt oder in limitierter Anzahl erhältlich sind, ist das sehr vorteilhaft. Selbst wer beruflich oder privat unbedingt auf ein Fahrzeug angewiesen ist, kann häufig auf eine rasche Bewilligung keineswegs verzichten, wenn etwa das alte Auto einen Totalschaden hat oder die Weiterfahrt durch den TÜV nicht mehr gestattet wurde. Es würde für den Kreditsuchenden erhebliche Einschränkungen bedeuten, einige Wochen auf das Bewilligen seines Darlehens zu warten, da die Anschaffung eines Mietwagens für den verbleibenden Zeitabschnitt teuer ist. Zudem ist es möglich, das Darlehen in zahlreichen Fällen noch vor dem Laufzeitende auszulösen, was für den Verbraucher eine größere Flexibilität verspricht.

Nachteile:

Wenn der Verbraucher beispielsweise beschließt, sein kreditfinanziertes Fahrzeug vor dem Ablaufen der Darlehenslaufzeit zu veräußern, kann es für ihn teuer werden. Nun muss er den ausstehenden Restbetrag auf einmal in einer Summe zurückzahlen. Es ist möglich, dass dieser Betrag je nach Laufzeit sowie Höhe des aufgenommenen Darlehens und dem Verkaufszeitpunkt, sehr hoch ausfällt. Somit ist der Verbraucher in seiner Entscheidungsfreiheit beim Autoverkauf stark eingeschränkt, solange sein Kredit keineswegs getilgt ist. Des Weiteren ist ein Fahrzeugkredit häufig an eine gewisse Automarke oder sogar Modell gebunden. Das tritt sehr häufig auf, wenn der Darlehensvertrag bei einer Autobank abgeschlossen wird. Bei Autobanken geht es um Kreditinstitute, welche von Autoherstellern selbst für das Finanzieren der Fahrzeuge ihrer künftigen Kunden gegründet wurden. Zwar bieten diese günstige Konditionen, jedoch ebenso die oben erwähnten Einschränkungen.

Von der Suche bis zum Abschluss eines Autokredits

Entscheidet man sich als Darlehensnehmer beispielsweise aufgrund eines Autokreditvergleichs für eine Direktbank, dann erfolgt das Vorprüfen der Kreditwürdigkeit oft mithilfe einer Liste von Fragen. Nachfolgend bekommt man einen Einblick in diese Fragen, die möglicherweise auf einen zukommen. Ehe es mit dem Vergleich und der Anforderung der Darlehensunterlagen losgehen kann, ist es wichtig, einen Überblick über die Einkünfte und Ausgaben zu machen. So ist feststellbar, welche Monatsrate tragbar ist. Wurde das richtige Angebot dann letztlich gefunden, kann man mit Fragen rechnen, wie Informationen zur Person sowie Wohnsituation durch persönliche Daten, Wohneigentum oder Mietwohnung und Anschrift. Danach kommen Fragen zum finanzierenden Fahrzeug, wie Marke, Modell, Kilometerstand und Erstzulassung. Zur beruflichen Situation vom Antragssteller zählen Fragen wie Art und Dauer der Anstellung. Zudem werden die Monatseinnahmen abgefragt, wie monatliche Renten, Nettoeinkommen, Zinseinkünfte, Kindergeld, Unterhaltszahlungen oder sonstige Zuschüsse. Als Nächstes erfolgt die Abfrage der Ausgaben, wie Miete, Unterhaltszahlungen, Ausgaben für Sparraten und Versicherungen. Hierzu zählt ebenso das Abfragen der finanziellen Situation durch Besitz von Immobilien, Fahrzeugen, Kontodaten, Bürgschaften, weitere Finanzierungen sowie Daten der Hausbank. Selbstverständlich will der Darlehensgeber ebenso wissen, ob es negative Schufa-Einträge gibt. Nach erfolgreicher Eingabe aller Daten sendet die Bank oft kurzfristig den Kreditantrag per Post zu. Er muss unterzeichnet und an das Kreditinstitut zurückgesendet werden. Weiterhin werden häufig noch Unterlagen, wie eine Personalausweiskopie, Kopien der vergangenen drei Lohnabrechnungen, ein Nachweis über das nicht befristete Arbeitsverhältnis und eine gültige Aufenthalts- sowie Arbeitserlaubnis verlangt. Letzteres wird benötigt, wenn man kein deutscher Staatsbürger ist. Sind sämtliche Papiere für den Autokredit mit Erfolg beim Kreditinstitut eingegangen, dann prüft es, ob die finanzielle Lage des Antragsstellers ermöglicht, die Monatsraten zu tilgen. Hierzu zählt selbstverständlich ebenso das Überprüfen der Zahlungsmoral bei vergangenen Darlehen. Alle, die einen Autokredit abschließen, haben zu bewilligen, dass an die Schufa die Daten weitergegeben werden, damit diese dann dort geprüft werden. Wurde die Prüfung erfolgreich durchgeführt, erfolgt sogleich die Bewilligung des Darlehens.

Hier kommen Sie garantiert günstig zu Ihrem Traumwagen.

Durch die weitere Nutzung, sei es Scrollen oder die Navigation durch die Seite, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen