Bank Frick – Bitcoin wird unter anderem jetzt auch angeboten

Der Artikel wurde bereits 87 mal gelesen

bei einer Geschätzten Lesezeit von ungefähr 1 Minuten, 25 Sekunden

In Liechtenstein können jetzt Bürger seit Anfang des Monats Etherium, Litecoin, Ripple und Bitcoin Cash direkt bei Der Bank Frick – Bitcoin nicht zu vergessen, kaufen. Das Ziel der Bank sind vor allem Anleger, Zahlungsdienstleister oder Großinvestoren. Aber auch der Bürger kann diese Dienste jetzt nutzen.

Die Bank Frick  ist ein Finanzinstitut aus Liechtenstein. Die Plattform soll für alle europäischen Investoren verfügbar sein. In ihrer Presseinformation gab sie ebenso den Tausch von Kryptowährungen gegen Fiat Geld bekannt, wie Euro, Us Dollar oder Schweizer Franken.

Bank Frick – Bitcoin Zahlung Angebote

Bei der Bank Frick – Bitcoin und Kryptowährungen handelt es sich um eine familiengeführte Bank mit Sitz in Balzers (Liechtenstein). Diese Bank wurde 1998 von Kuno Frick gegründet. Sie ist eine vollregulierte Bank Nach dem europäischen und liechtensteinischem Gesetz, dadurch kann sichergestellt werden, dass die Kryptowährungs Geschäfte ebenso den strengen Regeln unterliegen wie normale Geldgeschäfte.

Zur Feststellung dieser Regeln ist es natürlich üblich, dass ein Überprüfungs- und Identifizierungs Prozess dieser Bank und der anzulegenden Person abgeglichen wird. Deshalb können Anleger nur in Kryptowährungen investieren wenn sie komplett überprüft und identifziert wurden.

Die Kryptowährungen werden bei der Bank Frick – Bitcoin und Co. als Währungen in Cold Storages (Interessanter Artikel zu Cold Storages) gespeichert, die ja vom Internet physisch getrennt sind und daher von Hackern eigentlich nicht geknackt werden können. Wallets und Sicherheitskopieren werden redutant gesichert.

Die Bank ist für ihren Gebrauch von neuen Technologien bekannt und machte bereits letztes Jahr als erstes Finanzinstitut auf sich aufmerksam, da die Bank ein Zertifikat auf Kryptowährungen anbot. Das Anlageziel für diese CCT, so lautet das Produkt, ist es innerhalb von 5 Jahren auf Bitcoin und Etherium eine Kursentwicklung nach oben zu erzielen. Artikel zum Zertifikat CCT.

Link zur Bank Frick

Das Fürstentum Liechtenstein ist sehr kryptowährungsfreundlich gesinnt. Anfang Februar äußerte sich Kronprinz Alois Philipp Maria zu Kryptowährungen und betonte dass er erwägt einen Teil seines Vermögens in Kryptowährungen zu stecken um das königliche Vermögen zu stärken.

 

Ein Gedanke zu „Bank Frick – Bitcoin wird unter anderem jetzt auch angeboten

  • 03/04/2018 um 21:36
    Permalink

    Yes, but the value of crypto mining never went so high either. Back in December there was unprecedented profit to be made. Here are 2 examples: Etherium went from $295 in Oct to $1,250 in Dec last year. Bitcoin went from $4,000 in Oct to $19,000 in Dec last year. It was around that time and shortly after that in which AMD and Nvidia cards disappeared from retail stores and prices started getting insane for the ones that still could be found. The good news is that Etherium has plummeted 300% since then and by all indications is headed even lower and Bitcoin has plummeted 250% since then and also seems to be headed lower.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen!!

Ja, Ich stimme zu.