Bitcoin-ETF: Entscheidung der SEC für den 10. August erwartet

Bitcoin-ETF: Entscheidung der SEC für den 10. August erwartet

Bitcoin-ETFs sind so breit diskutiert, wie kaum ein anderes Thema in der Krypto-Welt. Einen offiziellen ETF auf Bitcoins gibt es in den USA derzeit nicht. Das könnte sich jedoch demnächst ändern, denn die US-Börsenaufsicht (SEC) wird ihren Beschluss zur Lizenzierung des ersten Bitcoin-ETFs voraussichtlich am 10. August mitteilen.

CBOE beantragt Genehmigung für Bitcoin-ETF

Viele Experten sind sich sicher: es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie erscheinen, so gewaltig ist die Nachfrage nach den Indexprodukten auf die boomende Kryptowährung. Die Winklevoss Zwillinge, die aus dem Rechtsstreit mit Facebook eine Vergleichszahlung von über 65 Millionen Dollar erhielten, versuchen seit Langem, von

Bilder in diesem Artikel werden von uns nur verlinkt und sind eventuell urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos entnehmen sie dem Original Artikel  » Zum ausführlichen Original Artikel gelangst du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen!!

Ja, Ich stimme zu.