Bitcoin-Rallye hält weiter an: Bitcoin erstmals seit Mitte Mai auf über 8.000 Dollar

Der Artikel wurde bereits 44 mal gelesen

bei einer Geschätzten Lesezeit von ungefähr 0 Minuten, 43 Sekunden

Bitcoin-Rallye hält weiter an: Bitcoin erstmals seit Mitte Mai auf über 8.000 Dollar
Der Krypto-Markt erlebt heute eine Mischung aus Grün und Rot, wobei einige der Top-100 Altcoins einen leichten Rückgang hinnehmen mussten, während Bitcoin (BTC) einen wichtigen Widerstand überwinden konnte und zum Redaktionszeitpunkt bei rund 8.012 US-Dollar gehandelt wurde.
Bitcoin bricht 8.000 Dollar-Barriere
Bitcoin hat heute, am 24. Juli, die Barriere von 8.000 Dollar durchbrochen und stieg innerhalb von 24 Stunden um rund 4 Prozent. Die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung ist in dieser Woche um mehr als 19 Prozent gestiegen und wird so hoch gehandelt, wie seit Mitte Mai nicht mehr. Auch die Bitcoin Dominanz ist in diesem Zeitraum von 36 auf 46 Prozent angestiegen. Im Gegensatz dazu verzeichnen Altcoins wie

Bilder in diesem Artikel werden von uns gespeichert um das Leseverhalten für den User zu verschönern. Diese Bilder sind aber eventuell urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos und die Quelle der Bilder dazu, entnehmen sie dem Original Artikel. Wir übernehmen für die Richtigkeit der Bilder und Texte keine Haftung  » Zum ausführlichen Original Artikel gelangst du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen!!

Ja, Ich stimme zu.