Copy Trading im Dax Bereich – Geld verdienen möglich?

Doch der Name hat jedoch seine Bewandtnis, denn heute ist Copy Trading vor allen Dingen die Gelegenheit, ein Portfolio kopieren zu können. Einsteiger melden sich auf einer Plattform an oder nutzen das Copy Trading im Zuge ihrem Broker. Sie tun sich auf die Suche nach einem oder mehrerlei Experten, die vertrauenswürdig erscheinen, folgen diesen und können deren Portfolio daraufhin kopieren.

Copy Trading im Dax Bereich

Copy Trading ist mittlerweile in aller Munde. Mittlerweile gibt es reihenweise Plattformen, auf denen man automatisch das Portfolio bzw. die Käufe und Verkäufe von zusätzlichen Anlegern nachbilden kann. Dieser Vorgang wird, vergleichbar wie während weiteren sozialen Plattformen, „[einem Trader] folgen“ genannt. Hierbei zahlt man den gewählten Betrag während der Plattform ein und legt den Betrag fest, mit dem man einem speziellen „Trader“ folgen will. Diese automatisierte Replikation von Käufen und Verkäufen wird ebenfalls als Copy Trading oder Mirror Trading bezeichnet.

Einige Lieferanten funktionieren mit einzelnen Brokern gemeinsam, während zusätzliche selbständig Broker sind, innerhalb denen man ein Konto eröffnen muss. Wieder zusätzliche verbriefen die Portfolios in bestimmten Zertifikaten, die anschließend ihrerseits gehandelt werden können.

5 Top Argumente für´s Copy oder Social Trading

Der Einstieg ins Copy Trading ist nicht zu jedem beliebigen Zeitpunkt ganz umstandslos. Die ersten Trades sind selten erfolgreich und viele Trader haben Probleme hierdurch, das Gebilde zu verstehen und sich für die richtigen Positionen zu entscheiden. Eine gute Unterstützung auf dem Weg zum erfahrenen Trader ist das Copy Trading. Mittels die Unterstützung von erfahrenen Tradern wie auch der Möglichkeit, deren Portfolios zu kopieren, lässt sich das Trading fix erlernen.

Meine komplette Copy Trader Review findest du hier.

  • Erfolgreiche Anlagestrategien der Top Trader kopieren
  • Copy Trading von Aktien, CFDs und Fonds
  • Vom Wissen erfahrener Trader profitieren
  • Trader vollautomatisch kopieren in Echtzeit
  • Weiterbildung mit Hilfe von erfahrenen Tradern

Doch der Name hat jedoch seine Bewandtnis, denn heute ist Copy Trading vor allen Dingen die Gelegenheit, ein Portfolio kopieren zu können. Einsteiger melden sich auf einer Plattform an oder nutzen das Copy Trading im Zuge ihrem Broker. Sie tun sich auf die Suche nach einem oder mehrerlei Experten, die vertrauenswürdig erscheinen, folgen diesen und können deren Portfolio daraufhin kopieren.

Die Experten haben ein großes Interesse daran, dass ihr Portfolio kopiert wird, denn je mehr Trader dies tun und je erfolgreicher das Portfolio ist, umso höher ist die Entlohnung. Dadurch besteht für die Experten die Chance, sich darüber hinaus zu den Gewinnen aus ihrem Trading noch ein weiteres Plus zu erarbeiten. Die Experten sind also dafür angehalten, ihr Portfolio zu pflegen, ihre Strategien andauernd zu kontrollieren und zu handeln, wenn Veränderungen anstehen.

Damit sie tunlichts viele Follower bekommen, haben sie weiterhin ein Interesse daran, transparent zu sein. Klarnamen, Wissen über die Erfahrungen als Trader wie auch dauerhafte Einblicke in das Portfolio kommunizieren für einen Experten.

Die Idee hinter dem Copy Trading bzw. Copy Trader ist attraktiv, ungeachtet dessen stellen sich viele Trader die Frage, ob dies global wirken kann. Diese Frage kann allerdings bejaht werden, denn im Laufe der Zeit hat sich gezeigt, dass Copy Trading ein erfolgreiches System ist. Die Strategie, das Portfolio von Experten zu übernehmen, kann sonderlich akzeptabel arbeiten und ist überwiegend vorrangig für Einsteiger eine gutes Sache.

Inwieweit sich der Erfolg im Vergleich zu weiteren Strategien erhöhen lässt, ist durchaus bisweilen nicht bewiesen. Aufgrund sollte Copy Trading als eine Strategie gesehen werden, die faszinierend und interessant ist, innerhalb alldem trotz alledem gleichwohl gleichwohl mit Abstand betrachtet werden sollte. Interessant ist, dass es eine augenblickliche Begutachtung hinsichtlich die Erfolgssteigerung beim Copy Trading gibt. Diese wurde mithilfe das MIT Media Lab durchgeführt und zwar mit Tradern, die erst ohne Copy Trading agiert haben und anschließend mit.

Eine Renditesteigerung ließ sich gewissermaßen verzeichnen. Die Höhe lag im Zuge bis zu 10%. Das lautet, nachdem die Trader die Portfolios von Experten kopiert haben, konnte eine Steigerung von ihrem Gewinn vereinbart werden. Nichtsdestotrotz bedeutet dies nicht, dass Copy Trading jederzeit funktioniert. Trader, die umstandslos wahllos Portfolios kopieren, können zum Teil hohe Verluste einfahren. Das Problem unterdessen ist vorrangig, dass sich darauf folgend nicht mit dem Markt beschäftigt wird.

Gerade das ist allerdings speziell fundamental. Deswegen ist es nicht empfehlenswert, das Copy Trading als Möglichkeit zu sehen, ohne Weiterbildung zu handeln. Es dient nur der Unterstützung und dem leichteren Einstieg und sollte in dieser Art gleichermaßen verwendet werden.

Wie kann ich dabei sein?

Es existieren heute gleichfalls in dieser Art andersartige Plattformen, die das Copy Trading anbieten. Eine der vermutlich bekanntesten Plattformen ist eToro.

Die Anmeldung binnen einem Copy Trading Lieferanten wie ist fix. Je nach Lieferanten kann jene überaus flink gehen oder gleichwohl ein wenig Zeit in Qualität nehmen. Bei den mehrheitlichen Anbietern reichen die Angabe einer E-Mail-Adresse wie gleichwohl der volle Name. An die Mail-Adresse wird nach der Anmeldung ein Link geschickt, über den sich verifiziert werden muss. Ist das passiert, anschließend kann in dieser Art oder in dieser Art mit dem Copy Trading begonnen werden.

Erst anschließend, wenn über das Copy Trading Gewinne generiert werden, ist ein wenig mehr Aufwand zwingend. Da die häufigsten Lieferanten fix mit einem Broker gekoppelt sind, geschieht die Auszahlung über den Broker. Reichlich Broker erwarten spätestens danach den Nachweis über die Personalien des Traders. Das kann über ein PostIdent-Verfahren erledigt werden. Manchmal genügt es ebenso aus, eine Stromrechnung oder ähnliches zu versenden.

Wie läuft das bei uns ab?

Fast ebenso einfach wir haben eine interaktive PDF die sie bei Interesse bekommen können, in der alle Schritte ausführlich erklärt werden.

Unser Broker und Trader

  • Deutscher Trader mit langjähriger Erfahrung über social Konten verbunden
  • Robo Forex als Broker komplett in deutsch
  • Trading Ergbnis vorhanden
  • 5 - 10% pro Monat nach Abzug aller Gebühren angepeilt
  • Mindesteinstiegssumme: 180€
  • interaktive PDF mit ausführlicher Erklärung zur Anmeldung und Registrierung
  • Provisionen beim Hinzufügen eines neuen Investors
  • Keine monatlichen Gebühren (30% Gebühr vom Gewinn für den Trader)

Unser Copy Trading Test - Statistik der letzten Wochen

1.4.19 – 6.4.19 Gewinn ca. 8,5% auf das Kapital (bei 200€ Einsatz ca. 17 € Gewinn, Gebühr wurde bereits abgezogen)

Ausführliche Statistiken gibt es in unserem Marketing Kanal im Messenger, ebenso die komplette Anleitung mit der interaktiven PDF.

Copy Trading Ergebnis Woche vom 1.4.19 - 6.4.19

Die aktuellen Ergebnisse und meine Copy Trading Erfahrungen werde ich hier unten kurz berichten, ausführliche Statistiken und Auswertungen erhaltet ihr im nächsten Artikel.

  1. Woche vom 1.4.19-6.4.19 Nettogewinn 8,79%
  2. Woche vom 8.4.19-13.4.19 Nettogewinn 5,23%
  3. Woche vom 15.4.19-18.4.19 Leider Verlust -2,38% (aber die Trades werden mit in die nächste Woche genommen)
  4. Woche vom 22.4.19 – 27.4.19 Nettogewinn 8,35%
  5. Woche vom 29.4.19 – 4.5.19 14% Gewinn
  6. Woche vom 6.5.19 – 10.5.19 ca. 200% Gewinn

Insgesamte Rendite innerhalb 5 Wochen von ca. 215% auf die Einlage.

Achtung: Anmeldung führt zum Facebook Messenger, hier interagieren Sie mit einem „Bot“

Ähnliche Artikel

Dieser Post wurde zuletzt modifiziert am 02/06/2019 09:00