Indien: neuer Blockchain-Bezirk in Hyderabad geplant

Indien: neuer Blockchain-Bezirk in Hyderabad geplant

Der Artikel wurde bereits 15 mal gelesen

bei einer Geschätzten Lesezeit von ungefähr 0 Minuten, 33 Sekunden

In Hyderabad plant die Regierung des indischen Bundesstaates Telangana den Aufbau eines eigenen Stadtteils für Startups mit dem Schwerpunkt auf die Blockchain-Technologie. Um neuen Unternehmen dieser Branche zu helfen, ging man eine Partnerschaft mit der ortsansässigen Mahindra Satyam AG ein, die ihren Kunden diverse IT-Dienstleistungen anbietet.Kürzlich haben die beiden Parteien nach Angaben der Economic Times eine Art Vorvertrag abgeschlossen, um die Entschlossenheit aller Beteiligten zu demonstrieren. Ziel der gemeinsamen Aktion ist es, dass Hyderabad

Bilder in diesem Artikel werden von uns gespeichert um das Leseverhalten für den User zu verschönern. Diese Bilder sind aber eventuell urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos und die Quelle der Bilder dazu, entnehmen sie dem Original Artikel. Wir übernehmen für die Richtigkeit der Bilder und Texte keine Haftung  » Zum ausführlichen Original Artikel gelangst du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen!!

Ja, Ich stimme zu.