Kredit Score kostenlos abfragen

Kennen Sie ihren Kredit Score?

Bonität und Score wichtig bei einer Kreditaufnahme

Wollen Sie als Verbraucher einen Kredit aufnehmen, werden Sie sehr oft mit den Begriffen Bonität und Kredit Score oder bei Unternehmen und Staaten mit den Ratings begriffen konfrontiert.

Hier erkläre ich, was es mit diesen auf sich hat und wie Sie Ihre persönliche Bonität kostenlos abfragen können. (Mit ausführlicher Anleitung bei den unten aufgeführten Scoring Unternehmen).

Die Bonität, auch Kreditwürdigkeit benannt, ergibt sich aus der Möglichkeit aufgenommene Kredite zurückzuzahlen und auch der Absicht diese Kredite auch wirklich zurückzahlen zu wollen. Ob das machbar ist oder nicht wird anhand wirtschaftlicher Daten überprüft, wie Einkommensverhältnisse, Vermögen, Ausgaben und die Verbindlichkeiten, die Sie bereits zu leisten haben. Daher holen viele Kreditinstitute den Bonitäts Index oder den Kredit Score von einem Unternehmen wie z.B: die SCHUFA ein. Die SCHUFA gibt Auskunft darüber, ob die bisherigen Verbindlichkeiten (Vorsicht: monatliche Handyrechnung ist auch eine Verbindlichkeit) bislang ordentlich bezahlt wurden, daraus ergibt sich die Einschätzung ob und wie sie Kreditwürdig sind. Das ergibt dann die sogenannte Bewertung.

kredit score beitragsbild

Diese Bewertung dient den Banken dafür dass Sie sich möglichst gut gegen Kreditausfälle absichern und wie die Rückzahlung des Kredits ausfallen kann. Dieses sogenannte “Scoring” wird durch hoch komplexe mathematische Formeln berechnet, hier lassen sich die  Unternehmen nicht in die Karten schauen. Durch dieses Scoring ergibt sich dann eine hohe Wahrscheinlichkeit des jeweiligen Kreditnehmers durch Punkte wie seine Zurückzahlung des Kredits von statten gehen kann. Ebenso kann in das Scoring die Wohngegend einen Beitrag spielen. Kreditwürdigkeit und Score unterscheiden sich im Wesentlichen darin, dass diese durch komplexe mathematische Formeln errechnet wird und die Bonität auf den Angaben des Kreditstellers beruht und von dem Institut selbst bewertet wird.

Warum werden Bonität und Score geprüft?

Heute sollen Kredite – insbesondere Ratenkredite im Privatkundengeschäft – möglichst schnell vergeben werden. Um diese Zeit möglichst gering zu halten wurden eben diese “Scoring” Punkte ermittelt. Die Banken möchten ja ihr Kreditausfallrisiko so gering wie möglich halten und setzen daher auf diese Möglichkeiten.  Für den Verbraucher sind Score und Bonität entscheidend, wenn er einen Kredit aufnehmen möchte. Wird die Kreditwürdigkeit als zu gering eingeschätzt, erhält der Antragsteller keine Kreditzusage. Wer einen Kredit beantragen, aber nicht von den Scores und Bonitätsprüfungen der Banken abhängig sein möchte, kann nach einem passenden Privatkredit suchen. Es kann jederzeit nach einem Kredit auch ohne Scoring und Bonität gesucht werden nur die Zinsen werden mit Sicherheit höher ausfallen als mit diesen beiden Prüfungen.

Es gibt soviel wie ich jetzt weiß 5 Unternehmen bei denen man seine private Bonität ermitteln kann. Im Anschluß werde ich diese 5 Unternehmen näher durchleuchten und die Vorteile und Nachteile schildern.

bei diesem Unternehmen habe ich mich angemeldet und den  Kredit Score innerhalb 5 Minuten ermittelt, alles was man dazu braucht und wie es funktioniert finden sie hier inklusive Anmeldeguide.

  • infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

noch nicht getestet, folgt noch

  • SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden

nicht getestet Test folgt

  • Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstr. 18, 22761 Hamburg

wird gerade getestet

  • Deltavista GmbH, Dessauerstraße 9, 80992 München

noch nicht getestet

Tabelle für die Schufa:
 Ratings
Scorewerte
% Bevölkerung Deutschland
Ausfallwahrscheinlichkeit in %
 A 1000-662 ca. 20 1,38
 B 661 – 564 ca. 20 2,46
 C 563 – 517 ca. 10 3,56
 D 516 – 467 ca. 10 4,41
 E 466 – 410 ca. 10 5,57
 F 409- 341 ca. 10 7,16
 G 340 – 247 ca. 10 10,72
 H 246 – 177 ca. 5 15,02
 I 176 – 137 ca. 2 20,95
 J 136 – 111 ca. 1 22,26
 K 110 – 77 ca. 1 27,01
 L 76 – 0 ca. 1 42,4

Tabelle ohne Gewähr

Die Ermittlung des Wertes der Schufa

Die SCHUFA bietet ihren Kunden seit 1997 zusammen mit der Bonitätsauskunft über einzelne Verbraucher einen Wert auf Basis der bei ihr gespeicherten Daten an. Das ist ein Wert von 1 bis 100, der dem jeweiligen Verbraucher zugeordnet wird und die Wahrscheinlichkeit eines Kreditausfalles angibt. Je niedriger der Wert, desto größer die Ausfallwahrscheinlichkeit. Dieser tatsächliche Wert ist abhängig vom Zweck, für den er angefragt wird – so erhalten beispielsweise Versicherungen andere Werte als Mobilfunkanbieter. Jeder Verbraucher kann bei der Schufa die Übermittlung zu seiner Person untersagen. Ob dieser Antrag negative Auswirkungen auf eine spätere Kreditentscheidung hat, ist offen. Seit Anfang 2007 ist in der Eigenauskunft (online) der eigene Basis-Score-Wert in %-Werten zu sehen.

Die SCHUFA-Branchenscores wurden 2001 überarbeitet. Das Verfahren basiert auf dem logistischen Regressionsmodell, das die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Zufallsereignisses mit zwei möglichen Ausgängen modelliert. Für das Verfahren von 2001 wurden ca. 6.7 Mio. anonymisierte Datensätze über eine „Reifezeit“ von 15 Monaten ausgewertet. Von dem Branchenscore gibt es 7 verschiedene Arten. Diese sind: Hypothekenbank, Versandhandel, Handel, Telekommunikation, Genossenschaftsbanken und Sparkassen, Banken und die Schufa-Business-Line.

Seit 1. April 2010 können Verbraucher entsprechend § 34 Abs. 4 BDSG eine Auskunft über die historischen Wahrscheinlichkeitswerte – das heißt SCHUFA-Scores, die innerhalb der vergangenen 12 Monate an SCHUFA-Vertragspartner gemeldet wurden – erhalten.

Zu den Merkmalen, welche die SCHUFA berücksichtigt, zählen tatsächliche, also beispielsweise Einträge über offene Kredite und über rechtsgültig gewordene Mahn-oder Vollstreckungsbescheide.

Die SCHUFA hält die genaue Berechnungsformel ihres Systems unter Verschluss und hat sich bislang allen Aufforderungen, diese offenzulegen, widersetzt.

Bis zum Jahr 2001 ist das Einholen einer Eigenauskunft als negatives Merkmal in das Scoring eingeflossen; nach massiven Protesten stellte die Schufa diese Praxis nach eigenen Angaben ein.

Aus den vom Kreditgeber so erfragten und maschinell ermittelten Daten wird eine Risikoklassifizierung ermittelt und die Kreditentscheidung vorbereitet.

Admin

Admin

Was gibt´s über mich zu sagen.

Bin ein 74-er Baujahr, komme aus der Oberpfalz, ziemlich in der Mitte zwischen Regensburg und Tschechischer Grenze. Betreibe diese Webseite aus Spaß am Hobby. Bin gelernter Werkzeugmechaniker über weiterhin den Beruf im Metallbereich aus. Im Dezember 2016 packte mich die Leidenschaft wieder einfach ein wenig zu bloggen. Dann ist diese Seite entstanden, also habe ich mich entschieden eine Nischenseite für Kredite und Finanzen aufzuziehen, dass der Kryptoboom sich dann so entwickelt war eigentlich nicht geplant, deshalb habe ich mich auch hier eingearbeitet.
Ich hoffe diese Seite gefällt euch und verbleibe Euer Weindler Josef

Durch die weitere Nutzung, sei es Scrollen oder die Navigation durch die Seite, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen