„Kryptokönig“ Bart Smith: Bitcoin ist immer die Währung des Internets

„Kryptokönig“ Bart Smith: Bitcoin ist immer die Währung des Internets

Der Artikel wurde bereits 35 mal gelesen

bei einer Geschätzten Lesezeit von ungefähr 0 Minuten, 41 Sekunden

„Kryptokönig“ Bart Smith: Bitcoin ist immer die Währung des Internets

Bart Smith, Ansprechpartner für digitale Vermögenswerte bei Susquehanna International Groups teilte CNBC vor Kurzem mit, warum seiner Meinung nach der Bitcoin immer noch die zuverlässigste Investition unter den Kryptowährungen ist. Ferner sprach er auch von seiner Einschätzung zur Entwicklung des Bitcoin-Kurses.

In der Sendung „Fast Money“ auf CNBC wies Smith darauf hin, dass Bitcoin die beste Anwendung in der „realen Welt“ gefunden hat, da Menschen nun anfangen, ihn „funktional“ einzusetzen. In einem Kommentar erläuterte er:

„Wenn man einen Vermögenswert haben möchte, den man derzeit auch nutzen kann und der bereits funktional eingesetzt wird, dann ist es Bitcoin. Der Anwendungsfall für Bitcoin ist heute gültig, er zählt als Währung des Internets.“

Er wiederholte, dass Bitcoin immer noch eine Ar

Bilder in diesem Artikel werden von uns nur verlinkt und sind eventuell urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos entnehmen sie dem Original Artikel  » Zum ausführlichen Original Artikel gelangst du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen!!

Ja, Ich stimme zu.