Mt.Gox: Neues System zur Schadensersatzprüfung

Mt.Gox setzt ein System auf, das es Kunden ermöglicht, ihre verlorenen Assets wiederzuerlangen. Nutzer können von nun an auf der Webseite ein Formular ausfüllen, das ihnen einen Antrag auf die verlorenen Assets ermöglicht.Um die Kryptobörse Mt.Gox gab es bereits im Jahr 2014 Probleme. Unbekannte hatten die stattliche Summe von 850.000 Bitcoin entwendet. Die Folge: Das Unternehmen musste Insolvenz anmelden. Mark Karpeles, CEO von Mt.Gox, stand unter Verdacht, die Kryptowährungen selbst entwendet zu haben. Zumindest war es einer d

Bilder in diesem Artikel werden von uns gespeichert um das Leseverhalten für den User zu verschönern. Diese Bilder sind aber eventuell urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos und die Quelle der Bilder dazu, entnehmen sie dem Original Artikel. Wir übernehmen für die Richtigkeit der Bilder und Texte keine Haftung  » Zum ausführlichen Original Artikel gelangst du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen!!

Ja, Ich stimme zu.