MünchenerHyp erhält Spitzennote für Nachhaltigkeit – ISS-oekom hebt Rating auf B-

München (ots) – Die Münchener Hypothekenbank eG (MünchenerHyp) gehört international zu den besonders nachhaltig arbeitenden Pfandbriefbanken. ISS-oekom hob im jüngsten Ratingbericht zur MünchenerHyp das Nachhaltigkeitsrating der Bank von C+ auf B-. Damit zählt der genossenschaftliche Immobilienfinanzierer in der Kategorie “Financials/Mortgage & Public Sector Finance” wieder zu den drei am besten bewerteten Instituten. Bestätigt wurde zudem der “Prime Status” der MünchenerHyp. Ausschlaggebend für die höhere Einstufung der Bank waren laut ISS-oekom insbesondere die Personalpolitik, darunter vor allem Maßnahmen zur Work-Life-Balance und zur Gesundheitsvorsorge, sowie Weiterentwicklungen in der Governance der Bank. Diese Verbesserungen bewertete die Agentur mit einem “Social and Governance Rating” von B. Des Weiteren hob ISS-oekom die Verankerung von Nachhaltigkeit im Kerngeschäft der MünchenerHyp hervor. Hierzu zählen insbesondere die nachhaltigen Finanzierungsangebote – das Grüne Darlehen und das Familiendarlehen – sowie die nachhaltige Refinanzierung über den ESG-Pfandbrief. Insgesamt führt d

Bilder in diesem Artikel werden von uns gespeichert um das Leseverhalten für den User zu verschönern. Diese Bilder sind aber eventuell urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos und die Quelle der Bilder dazu, entnehmen sie dem Original Artikel. Wir übernehmen für die Richtigkeit der Bilder und Texte keine Haftung  » Zum ausführlichen Original Artikel gelangst du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen!!

Ja, Ich stimme zu.