Nvidia: Nach Einbruch der Geschäfte – Rückzug aus dem Krypto-Markt

Der Artikel wurde bereits 23 mal gelesen

bei einer Geschätzten Lesezeit von ungefähr 0 Minuten, 37 Sekunden

Lange Zeit brachte das Geschäft mit Grafikkarten, die fürs Mining eingesetzt werden, dem Unternehmen Nvidia extreme Zuwächse beim Gewinn. Der aktuelle Bärenmarkt macht sich allerdings auch beim Mining bemerkbar, was die Umsätze im zweiten Quartal einstürzen lässt. Jetzt will das Unternehmen seine Krypto-Strategie anpassen. So schnell dreht sich der Wind: Im vergangenen Jahr noch konnten sowohl der Grafikkartenhersteller Nvidia als auch Hauptkonkurrent AMD jeweils ein rekordverdächtiges Wachstum vorweisen. Zurückzuführen war dies in erster Linie auf die erhöhte Nachfrage nach leistungsstarken Grafikkarten zum Minin

Bilder in diesem Artikel werden von uns gespeichert um das Leseverhalten für den User zu verschönern. Diese Bilder sind aber eventuell urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos und die Quelle der Bilder dazu, entnehmen sie dem Original Artikel. Wir übernehmen für die Richtigkeit der Bilder und Texte keine Haftung  » Zum ausführlichen Original Artikel gelangst du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen!!

Ja, Ich stimme zu.