Playboy entwickelt Wallet zum Zahlen mit VIT Token

Der Artikel wurde bereits 133 mal gelesen

bei einer Geschätzten Lesezeit von ungefähr 1 Minuten, 40 Sekunden

Das Unternehmen Playboy entwickelt Wallet um mit Kryptowährungen (z.B: VIT Token) Unterhaltungsmedien zu bezahlen. Das Wallet soll voraussichtlich dieses Jahr noch als Online Wallet Online gehen um den Kunden die Bezahlung mit Kryptowährungen zu ermöglichen und die Anonymität dieser Kunden besser zu schützen.

Playboy entwickelt Wallet für Porno Industrie mit VIT Token

Einer veröffentlichten Pressemitteilung von Playboy ist zu entnehmen dass Playboy.TV die erste Medienplattform werden will die mit einem Wallet ausgestattet sein soll. Wie der Pressemitteilung zu entnehmen ist soll es der ziemlich unbekannte VIT (Vice Industry Token) und noch weitere es in die von Playboy entwickelte Wallet schaffen.

Das Team des Vit Tokens hat eine Plattform für Erwachsene geschaffen, bei der pornografische Inhalte kostenlos angeboten werden sollen. Der Vit Token soll im Gegenteil zum jetzigen Finanzierungsmodell von pornografischen Inhalten im Netz, die jetzt durch Anzeigen und Werbung finanziert werden,  durch die dezentrale Blockchain Plattform ein neueses Finanzierungs Modell erschaffen. Der Unterschied darin ist dieser das sich smomentan in diesem Spektrum durch Kommentieren, Bewerten oder das Anschauen der Videos die Nutzer belohnt werden. Im Gegenteil führt VIT jetzt einen Crowd-Sale durch der nur noch bis zum 20. März laufen wird.

1 Vit entspricht momentan 0.000055 ETH

[wpcrypto_grid coins=”ethereum” type=”price” currency=”EUR”]

Das entspricht momentan (Umrechnungskurs 17.3.2018 /8 Uhr) 0.02703535 EUR

Playboy entwickelt Wallet zur Verbesserung der User Akzeptanz

Durch die Integration des VIT Tokens bei Playboy.TV bedeutet dies das Nutzer oder Besucher mit diesem Token für die Inhalte bezahlen können, aber auch gleichzeitig VIT Tokens, durch Kommentieren oder Bewerten der Inhalte, verdienen können.

Der Chief Commercial Officer für die Firma erklärt im Rahmen der Pressemitteilung folgendes. (Frei übersetzt)

“Da die Beliebtheit alternativer Zahlungsmethoden immer beliebter wird und wir mit Playboy eine große Anzahl an Menschen erreichen, ist es uns wichtig, unsere 100 Millionen Kunden pro Monat eine weitere Zahlungsmöglichkeit anzubieten.”

Zum Vit Token äußerte er sich folgendermaßen: (Frei übersetzt)
“Diese neue Entwicklung durch uns soll Millionen Menschen es ermöglichen unsere Inhalte zu genießen und es den mitwirkenden Usern durch Interaktionen unserer Beiträge durch Kommentieren oder Bewerten ermöglichen auch durch die Möglichkeit des VIT Coins bezahlt zu werden.”

Mein Fazit zum Thema Playboy entwickelt Wallet für Weitere Kundenakzeptanz.

Dadurch das durch die Integration von Kryptowährungen eine neue Möglichkeit zur fast “Anonymisierten” Zahlung bei Playboy implementiert wird, sehe ich hier diese Möglichkeit der Vermarktung pornografischer Inhalte ideal für diese Form geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen Sie dies!!

Ja, Ich stimme zu.