Premiere: Weltbank beauftragt CBA mit erstem Bond auf Blockchainbasis

Premiere: Weltbank beauftragt CBA mit erstem Bond auf Blockchainbasis

Der Artikel wurde bereits 14 mal gelesen

bei einer Geschätzten Lesezeit von ungefähr 0 Minuten, 36 Sekunden

Die Weltbank hat Australiens größte Bank, die Commonwealth Bank of Australia (CBA), mit der Erschaffung des weltweit ersten Blockchainbonds beauftragt. Dies gab die CBA heute in einer Pressemitteilung bekannt. “Blockchain Offered New Debt Instrument” – kurz: bond-i – so lautet der Name der neuen Anleihenform, die von der Weltbank in Auftrag gegeben wurde. Es handelt sich dabei um einen sogenannten “Kangaroo Bond”, auch bekannt als “Matilda Bond”. Kangaroo Bonds sind eine auf den australischen Dollar lautende Anleihe, die auf dem australischen Markt von einem ausländischen Unternehmen ausgegeben wird. Das Ziel: die Aufnah

Bilder in diesem Artikel werden von uns gespeichert um das Leseverhalten für den User zu verschönern. Diese Bilder sind aber eventuell urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos und die Quelle der Bilder dazu, entnehmen sie dem Original Artikel. Wir übernehmen für die Richtigkeit der Bilder und Texte keine Haftung  » Zum ausführlichen Original Artikel gelangst du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen!!

Ja, Ich stimme zu.