Red Bull Racing und Futurenet haben Partnerschaft veröffentlicht.

Die Bombe ist geplatzt. Red Bull Racing und Futurenet haben Partnerschaft. Top News. Wie heute (5.2.2019) zu erfahren war ist die Kryptowährung „Futuro Coin“ ,ein Teil des Networkunternehmens Futurenet, eine Sponsorpartnerschaft mit dem F1 Red Bull Racing Team eingegangen.

Die Bombe ist geplatzt. Red Bull Racing und Futurenet haben Partnerschaft. Top News. Wie heute (5.2.2019) zu erfahren war ist die Kryptowährung „Futuro Coin“ ,ein Teil des Networkunternehmens Futurenet, eine Sponsorpartnerschaft mit dem F1 Red Bull Racing Team eingegangen.

FuturoCoin wurde als Partner von Aston Martin Red Bull Racing erstmals in der F1-Kryptowährung als Sponsor vorgestellt. Aston Martin Red Bull Racing freut sich, eine neue Partnerschaft mit der globalen Kryptowährung FuturoCoin bekannt zu geben.
Es ist die 1. Partnerschaft, dass eine  Kryptowährung ein Team in der Formel 1 sponsert und ist ein weiterer aufregender Schritt in der Entwicklung dieser Branche. In den letzten Jahren war der Aufstieg der Blockchain-Technologie und der Kryptowährungen wirklich bemerkenswert.
Mehr zu Futurenet findet ihr hier:
„Wir freuen uns, dass wir das erste Formel-1-Team sind, das sich durch unsere Partnerschaft mit FuturoCoin dafür einsetzt“, sagte der Teamchef von Aston Martin Red Bull Racing, Christian Horner „Sichere digitale Währungen sind an der Spitze der technologischen Entwicklung und wir freuen uns sehr, Teil dieser Revolution zu sein.“

Red Bull Racing und Futurenet haben Partnerschaft zusammen beschlossen

Wir freuen uns, dass wir das erste Formel-1-Team sind, das sich durch unsere Partnerschaft mit FuturoCoin dafür einsetzt. Sichere digitale Währungen sind an der Spitze der technologischen Entwicklung und wir freuen uns sehr, Teil dieser Revolution zu sein.

Christian Horner (Teamchef Aston Martin Red Bull Racing)

Die mehrjährige Vereinbarung sieht ein Futurocoin-Branding für den RB15 von Aston Martin Red Bull Racing, Team-Transporter und Fahreroveralls vor.

Cryptocurrencies und Formel 1 sind sehr ähnlich und ihre Werte sind sehr ähnlich. Geschwindigkeit, Technologie und ihrer Zeit voraus zu sein. Ich bin ein großer Fan des Motorsports und F1 hat mich schon immer fasziniert. Das Sponsoring ist ein aufregendes neues Kapitel für unser Unternehmen und wird eine globale Plattform für uns sein, um die Bekanntheit von FuturoCoin zu steigern.

Roman Ziemian (CEO Futurenet)

Wir sind sehr stolz darauf, dass FuturoCoin die erste Kryptowährung der Welt sein wird, die in einem Formel-1-Auto auftaucht. Darüber hinaus freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Aston Martin Red Bull Racing, einer renommierten, weltweit anerkannten Marke.

Paulina Woźniak, CEO der Verwaltungsgesellschaft von FuturoCoin

Zum Original Artikel (Englisch) kommst du hier:

Redbull Racing und Futurenet beschließen gemeinsame Partnerschaft

Ähnliche Artikel

Bildquellen

Dieser Post wurde zuletzt modifiziert am 19/04/2019 16:36

Share
Veröffentlicht von: