Seyfi Günay: „Großteil der Geldwäsche geschieht noch immer in bar“

Der Artikel wurde bereits 29 mal gelesen

bei einer Geschätzten Lesezeit von ungefähr 1 Minuten, 35 Sekunden

Seyfi Günay, Direktor für Finanzkriminalität und Terrorismus bei LexisNexis Risk Solutions, ist Experte für Anti-Geldwäsche-Maßnahmen und unterstützt Finanzinstitute in Europa, im Nahen Osten und Afrika dabei, effektive Risikomanagement-Systeme aufzubauen. Im Interview mit BTC-ECHO sprach er über die Rolle von Kryptowährungen im internationalen Terrorismus und bei Finanzdelikten.Herr Günay – Sie sind Direktor für Finanzkriminalität und Terrorismus bei LexisNexis Risk Solutions. Auf welche Art von Anti-Terrorismus-Maßnahmen sind Sie spezialisiert?Ich arbeite jeden Tag mit Unternehmen zusammen, die sich an strenge nationale und internationale Vorschriften zu Finanzkriminalität wie Terrorismus, Geldwäsche und Steuerhinterziehung halten müssen. Diese Unternehmen sind in vielen verschiedenen Branchen tätig, z. B. in der Industrie, im E-Commerce-Sektor und im Bankwesen. Das Bankensystem, vielleicht mehr als andere Branchen, steht im Mittelpunkt der Finanzkriminalität, weil Kriminelle Geld bewegen müssen, um ihre Verbrechen durchführen zu können.Personen, die innerhalb des Bankensystems und insbesondere in Compliance-Abteilungen arbeiten, sind Entscheidungsträger und müssen nicht nur in der Lage sein, einen Überblick über die riesigen Datenmengen, mit denen sie tagtäglich konfrontiert werden, zu behalten. Genauso wichtig ist es zudem, Informationen schnell und effizient zu bewerten, um so verdächtige Personen oder Institutionen im System rasch herauszufiltern – und da komme ich ins Spiel.Die Anti-Terrorismus-Maßnahmen, die ich in Deutschland beziehungsweise in ganz Europa, im Nahen Osten und Afrika leite, basieren auf Technologie und fortschrittlicher Analytik. Technologielösungen in Kombination mit Datensätzen und Analysetechniken helfen Compliance-Analysten, alle Informationen, mit denen sie konfrontiert werden, einzuordnen und zu verstehen, sodass sie bessere Entscheidungen über die Identität und Absicht eines Verbrauchers oder Unternehmens treffen können.Was bedeutet Terrorismus für Sie?Terrorismus zielt darauf ab, durch Gewalttaten Angst zu verbreiten, um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen – koste es, was es wolle. Im Grunde funktionieren Terror-Organisationen wie große Unternehmen und sind als solche ebenfalls auf das Bank- und Finanzsystem angewiesen, um beispielsweise Gelder zu transferieren.Was sind Ihrer Meinung nach

Bilder in diesem Artikel werden von uns gespeichert um das Leseverhalten für den User zu verschönern. Diese Bilder sind aber eventuell urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos und die Quelle der Bilder dazu, entnehmen sie dem Original Artikel. Wir übernehmen für die Richtigkeit der Bilder und Texte keine Haftung  » Zum ausführlichen Original Artikel gelangst du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen!!

Ja, Ich stimme zu.