Altcoins › Kredit-suchen.net - Das etwas andere Portal um das Thema Geld

Venezuela: Bolivar erhält Update, Petro wird Rechnungseinheit

In Venezuela wird es künftig zwei offizielle Währungen geben. Neben dem inflationsgebeutelten Bolivar wird es mit der staatlichen Kryptowährung Petro eine zweite offizielle Rechnungseinheit geben.Wie die spanische Zeitung ABC International berichtet, verkündete Venezuelas Präsident Nicolás Maduro am 13. August in einer Fernsehansprache, dass es in Venezuela in Zukunft möglich sein soll, Gehälter, Waren und Dienstleistungen in Petro zu bezahlen.“Ab Montag [dem 20.August] wird Venezuela eine zweite Abrechnungseinheit haben, die auf dem Preis, dem Wert de

Weiterlesen

IOTA: Ivancheglo und Popov jetzt Board Member – Streit beigelegt?

Serguei Popov und Sergey Ivancheglo sind am Dienstag, dem 14.08., in das Board of Directors der IOTA Foundation aufgenommen worden. Damit findet der Streit um deren Aufnahme, der in der letzten Woche eskaliert war, ein vorläufiges Ende. Ob mit dieser Lösung jedoch alle Parteien zufrieden sind, darf bezweifelt werden.In der vergangenen Woche berichteten wir von einem Streit innerhalb der obersten Führungsebene der IOTA Foundation. Durch einen Leak, der durch einen der IOTA-Gründer, Sergey Ivancheglo, an die Öffentlichkeit getragen wurde, konnten alle Zeugen innerer Zerwürfnisse des Board of Directors werden. Im Wesentlichen ging es darum, dass David Sønstebø die beiden fehlenden Mitgründer Sergey Ivanc

Weiterlesen

Aufatmen bei Ripple Labs: Dritte Klage abgewiesen

Aufatmen bei Ripple Labs. Die im Mai dieses Jahres eingereichte Sammelklage des Investors Ryan Coffey wurde vergangenen Samstag, dem 11. August, abgewiesen. Die Kläger wollten das Verfahren nicht vor dem Bundesgericht verhandeln lassen, weil ein positives Urteil einen landesweiten Präzedenzfall dargestellt hätte. Das US-Bezirksgericht von Kalifornien hat allerdings entschieden, diesen Fall nicht zu behandeln. Damit wurde die Klage vorzeitig beendet.Die Investoren um Ryan Coffey klagten auf Zahlung von Schadenersatz, weil nach ihrer Ansicht

Weiterlesen

Untersuchung gegen Ripple und XRP

Die US-amerikanische Anwaltskanzlei Rosen Law Firm ermittelt im Fall Ripple und XRP. Bei den Untersuchungen geht um die Frage, ob Ripple Labs in Verbindung mit dem Token gegen das Wertpapiergesetz des Bundesstaats Kalifornien verstoßen hat. Die Kanzlei bereitet gerade eine Sammelklage im Namen aller Investoren vor, die im Zuge des XRP-Handels Geld verloren haben.Am 7. August gab die Anwaltskanzlei Rosen Law Firm in einer Pressemitteilung bekannt, Ermittlungen gegen das Unternehmen Ripple Labs aufzunehmen. Gegenstand dieser Ermittlungen ist die Ausgabe von XRP-Token durch das Unternehmen Ripple, die womöglich gegen das Wertpapi

Weiterlesen

Streit bei IOTA – Dominik Schiener zum Rücktritt aufgefordert

Nach einer geleakten Diskussion unter den Mitgliedern des Board of Directors der IOTA Foundation sehen sich die Gründer zu einer offiziellen Stellungnahme gezwungen. Nachdem einer der Gründer, Sergey Ivancheglo, den Vorsitzenden der Foundation Dominik Schiener zum Rücktritt aufgefordert hatte, scheint nun ein Burgfrieden eingetreten zu sein. Während die Führung also versucht, sich zusammenzuraufen, befindet sich der IOTA-Kurs weiter im Sinkflug.Am heutigen Mittwoch, dem 08.08.18. wurde ein geleaktes Dokument an die Öffentlichkeit gebracht, das einen Streit unter den fünf Gründern der IOTA-Foundation im internen Slack-Channel nachzeichnet. Im Verlauf dieses Streits richtet sich vor allem Sergey Ivancheglo gegen den Vorsitzenden der IOTA Foundation, Dominik Schiener, und fordert diesen gar zum Rücktritt auf. Es scheint, als haben sich die Mitglieder des Boards of Directors vollkommen zerstritten.Stellungnahme der GründerKurze Zeit später reagierten die fünf Gründer mit einer offiziellen Stellungnahme, um die Deutungshoheit über die Angelegenheit zurückzugewinnen. Hintergrund des Streits sei eine Erweit

Weiterlesen

Altcoin-ECHO: Es geht weiter steil bergab, XRP und Litecoin mit Jahrestief

Viele Kryptowährungen stehen an diesem Mittwochmorgen so tief wie seit Monaten nicht. Unter den Top 10 der Kryptowährungen fallen XRP, Litecoin und Cardano in ein Jahrestief, Ethereum und Bitcoin Cash kommen diesem zumindest nahe. Ein wirklicher Gewinner ist in diesem Bärenmarkt nicht zu finden, der Bitcoin steht im Tagesvergleich noch als kleinster Verlierer da.Nicht nur die Wetterkarte am Ende der Tagesschau färbt sich dieser Tage durch und durch in rot – auch die Tages- und Wochencharts der Kryptowährungen. So stürzen die Kurse etlicher Coins aus den Top 10 und darüber hinaus auf die tiefsten Punkte seit mehreren Monaten, teilweise auch des gesamten Jahres. Die Bandbreite der 24-Stunden-Charts reicht aktuell vo

Weiterlesen

Ethereum Classic (ETC) kratzt an den Top 10

Die Top Zehn der Kryptowährungungen nach Marktkapitalisierung haben einen neuen Anwärter: Ethereum Classic (ETC) ist laut Coinmarketcap aktuell der elftgrößte Coin und schickt sich an, IOTA den zehnten Platz streitig zu machen.Nachdem die Kurse von Bitcoin und den meisten Altcoins in der letzten Woche eingegangen sind wie vielerorts die Blumen, ist Ethereum Classic derzeit regelrecht am aufblühen. Im Moment steht der ETC-Kurs bei 18,92 US-Dollar, nachdem er am frühen morgen MEZ  sogar kurzzeitig die 20-US-Dollar-Marke überschritten hatte. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 1,94 Milliarden US-

Weiterlesen

IOTA-Kurs stürzt auf Jahrestief – Steckt Sirin Labs dahinter?

In den vergangenen 24 Stunden ist der IOTA-Kurs um mehr als 18 Prozent gefallen. Zwischenzeitlich stand der Coin damit auf dem niedrigsten Niveau des gesamten bisherigen Jahres. Der Abwärtstrend könnte direkt mir dem Absprung von  Sirin Labs zusammenhängen. Das Start-up hat vergangene Woche nämlich ankündigt, zukünftig lieber mit Ethereum zusammenarbeiten zu wollen.Der IOTA-Kurs verliert von Montag auf Dienstag über 18 Prozentpunkte und fällt von 0,87 US-Dollar am späten Montagabend auf 0,74 US-Dollar am frühen Dienstagmorgen. Damit lag der IOTA-Kurs auf einem Jahrestief für 2018 – das letzte Mal lag er im November 2017 unter der 0,75 US-Dollar-Marke. In der Zwischenze

Weiterlesen

OmiseGO (OMG/USD) – Kursanalyse KW31: Neues Jahrestief markiert

OmiseGO bildet mit der aktuellen Bewegung ein neues Jahrestief aus. Erfolgt hier nicht bald eine Gegenbewegung droht weiteres Unheil. Wo liegen die Chancen auf der Ober- und Unterseite? Rückblick:Im Januar 2018 notierte OmiseGO noch bei knapp 30-US Dollar. Von diesem Allzeithoch ist der Coin nun sehr weit entfernt und mit der aktuellen Bewegung ist ein neues Jahrestief bei 5,10 US-Dollar entstanden. Der steile Abwärtstrend der sich am 18.07.2018 etabliert hat zeigt nun volle Wirkung und OmiseGO kann diesem nichts entgegensetzen. Aus charttechnischer Sicht ist die Situation prekär. Sämtliche Indikatoren bestätigen den laufenden Kursverlust bestätigt. Die Schwäche spiegelt sich auch im Ichimoku Kinko Hyo Indikat

Weiterlesen

DCEX: Erste Kryptobörse, die XRP von Ripple als Basis nutzt

Das kalifornische Start-up DCEX arbeitet an dem Launch einer neuen Handelsplattform für Krypto-Assets. Hinter DCEX steht der DLT-Service-Provider AlphaPoint, der es sich zum Ziel gemacht hat, Unternehmen und Institutionen Blockchain-Lösungen zu ermöglichen. Das Besondere an der neuen Digital-Asset-Exchange: Sie ist die erste Börse, die den Ripple-Token XRP als Basis nutzt.Die im kalifornischen San Francisco sitzende Kryptobörse DCEX wird der erste Kryptohandelsplatz weltweit sein, der Ripples Token XRP als Basistoken nimmt. In den nächst

Weiterlesen