Bithumb DEX: Expansion durch Dezentralisierung

Bithumb ist eine der größten Krypto-Börsen Südkoreas. Nun kündigt das Unternehmen den Launch einer dezentralen Börse an.Dezentrale Exchanges sind in aller Munde. Die Idee, Börsen nicht mehr auf einem zentralen Server zu hosten, bringt einige interessante Vorteile mit sich:Zum einen gibt es bedeutende Regulierungsunterschiede zwischen den verschiedenen Staaten. Dies erschwert die Expansion von Krypto-Börsen über Ländergrenzen hinweg, da die Unternehmen in jedem Land unterschiedlichen Auflagen Rechnung tragen müssen. Die Regulierung dezentraler Exchanges gestaltet sich indes schwieriger. Es liegt in der Natur der Sache, dass Dezentralisierung dazu führt, dass kein Betreiber festgemacht werden kann. D

Weiterlesen

StellarX: Befreiungsschlag gegen Bitcoin und Ripple

StellarX tritt als neue Benutzeroberfläche für den Handel mit Kryptowährungen auf. Die Nutzung ist für alle Beteiligten offenbar kostenlos. Da fragt man sich: Was ist die Motivation dahinter, etwas gebührenfreies auf den Markt zu bringen? Wie es aussieht, will sich Stellar gegenüber Bitcoin emanzipieren und sich vom Konkurrenten Ripple absetzen.Die Probleme, die mit zentralisierten Börsen auftreten, schwirren derzeit beunruhigend durch die Nachrichtenspalten. Manipulation am Bitcoin-Kurs und Angriffe auf die Infrastruktur sind willkommenes Futter für FUD-Schreier, das Vertrauen der Community könnte größer sein. In all dieses Chaos tritt nun eine neue Handelsplattform, die ein bisschen aufräumen möchte: StellarX.StellarX – eine dezentrale Börse?Eins vorneweg: StellarX ist keine dezentrale Börse. So betonen die Betreiber auf ihrer Homepage:„StellarX hat keine Order Books oder ein eigenes Trading-System. Auch wenn sich StellarX vielleicht wie eine DEX anfühlt, weil man von der eigenen Wallet aus handelt und alles on-chain gelöst wird, sind wir keine Exchange. Wir sind im Grunde genommen eine

Weiterlesen

Beta-Version der Binance DEX soll bis Anfang 2019 an den Start gehen

Binance, die derzeit führende Kryptowährungsbörse nach Handelsvolumen, will eine Beta-Version der bereits mehrfach angekündigten dezentralen Handelsplattform (DEX) bis Q1 2019 ins Rennen schicken. Naht das Ende der zentralisierten Krypto-Börsen? In der Hölle sollen sie brennen, die zentralisierten Handelsplattformen, sagte der Ethereum Mitgründer Vitalik Buterin während eines Interviews mit Jon Evans. Hacks und Betrug brachten einige Plattformen in den letzten Jahren und Monaten in Verruf und belasten seither das Vertrauen der Nutzer zunehmend. Umso lauten wurden die Stimmen der Crypto-Community nach benutzerfreundlichen und vor allem dezentralen Lösunge

Weiterlesen

Tech-ECHO KW 32 – Ethereum-Shorting, alte Probleme bei Bitcoin Cash und Bitcoin via Textnachricht

Bitcoin, Bitcoin Cash und Litecoin haben Wege entwickelt, Transaktionen über das Handy oder Telegram zu initiieren. Ein paar Sicherheitslücken und Attacken bei Augur, Bitcoin Cash und Ethereum sorgten für kurze Sorgen. Die Bugs konnten aber behoben werden.Und wieder ist eine Woche vergangen! Der Tech-Sektor hat sinkende Kurse weiter fallen lassen und sich auf das fokussiert, was er am besten kann. Statt #HODL ist dort weiterhin #BUILDL das Schlagwort. In dieser Auflage vom Tech-ECHO schauen wir nicht nur auf die neueren Entwicklungen, sondern beispielsweise auch auf eine schöne Visualisierungsplattform verschiedener Größen im Bitcoin-Ökosystem. Außerdem werden mit dem Blick auf eine Attacke auf das Ethereum-Netzwerk und die Erfahrungen eines Bitcoin-Core-Developers bei der Weitergabe einer Sicherheitslücke bei Bitcoin Cash betrachtet. Shorting-Möglichkeiten auf einem DEX, ein Patent für die Überweisung von Bitcoin über Textnachrichten und Neuerungen aus dem Bereich der Miner runden diesen Tech-Rückblick ab. Aber kommen wir zu den News…Bitcoin: Neuer Core-Client, schöne Visualisierungen und Bitcoin-Transaktionen über TextnachrichtenIm Bitcoin-Ökosystem ist sicherlich als erstes der neue Bitcoin Core Client zu nennen. Die Version 0.16.2 ist vor Kurzem veröffentlicht worden. Es handelt sich dabei eher um einen Minor Release. Wirkliche Neuerungen kommen mit dieser Version nämlich nicht, eher gab es einige Bugfixes und Optimierungen. Ein Beispiel dafür ist, dass Zeilenumbrüche an das Ende von Log Messages angefügt wurden, sodass der Log weniger wie eine Wall of Text aussieht. Wichtig ist noch zu sagen, dass mit dieser Client-Version generierte Wallets nicht mit älteren Clients kompatibel sind.Mit OXT haben die Leute von Samuraiwallet ein Tool zur Datenanalyse…

Weiterlesen

Binance stellt erste Demo-Version der kommenden dezentralen Handelsplattform (DEX) vor

Binance, die führende Kryptowährungsbörse hat heute, am 09. August 2018, eine erste Demo-Version der im Mai angekündigten dezentralen Handelsplattform (DEX) vorgestellt. Die Binance DEX wird mit der derzeitigen zentralen Plattform vorerst koexistieren und könnte schon früher auf den Markt kommen als geplant. Entwicklung der Binance DEX vor dem Zeitplan Wenn man der Meinung einiger Experten glauben will, dann sind dezentrale Handelsplattformen die Zukunft. Die Vorteile einer dezentralen Struktur liegen klar auf der Hand. Kunden müssen nicht länger der Sicherheit der

Weiterlesen