Dubioses ICO unangekündigt offline – User bangen um ihr Geld

Auch wenn Initial-Coin-Offerings (kurz ICOs) eine einzigartige Chance zur Finanzierung verschiedener Projekte liefern, sollten Anleger diese vor einer Investition genau überprüfen. Denn oft stecken hinter dubiosen ICOs Betrüger. Dies beweist jetzt ein neuer Fall, in dem die Finanzierungmethode für ein Projekt genutzt werden sollte, welches die Blockchain für den Verkauf von Obst und Gemüse untersuchen sollte.

Mehr lesen
Auf dieser Webseite werden Cookies benutzt, dafür müßt ihr nach der
neuen Gesetzeslage ausdrücklich zustimmen.
Ansonsten müßt ihr leider unsere Seite verlassen.
Cookie Law Zustimmung