Start-up-Festival Bits and Pretzels: Ein bisschen Blockchain

Auf der diesjährigen Bits and Pretzels, einer Veranstaltung für Start-ups, schlichen sich auch Blockchain-Anwendungen ein. Neben einigen Fach-Panels und Anspielungen witzelte auch Star-Redner Jan Böhmermann über sein persönliches Krypto-Investment. Hier gibt es ein paar Eindrücke, die wir auf dem Festival sammeln konnten.Zum dritten Mal fand vom 30.09. bis zum 01.10. die Bits and Pretzels am Rande des Oktoberfests in München statt. Zum ersten Mal waren auch wir von BTC-ECHO vor Ort, um das Geschehen unter die Lupe zu nehmen. Anders als auf den üblicherweise von uns besuchten Veranstaltungen stand hier nicht das Thema Blockchain im Vordergrund. Wer aufmerksam zuhörte, bestimmte Panels besuchte und mit den richtigen Leuten sprach, konnte dennoch einiges von der Veranstaltung mitnehmen.Gerade im persönlichen Gespräch mit Veranstaltungsteilnehmern war festzustellen, wie breit das Krypto-Interesse in der deutschen Start-up-Szene bereits ist. Viele Besucher sind spätestens mit Beginn des Booms im November 2017 mit der Materie v

Weiterlesen

Blockchain zum Anfassen: Die Blockchain Technology Conference

Mit der Blockchain Technology Conference kommt zwischen dem 19. und 21. November eine Veranstaltung nach Berlin, auf der die Vorzüge der Blockchain-Technologie erklärt und diskutiert werden. Mit internationalen Experten, Demos und Fallstudien wollen die Veranstalter das Thema von allen Seiten beleuchten. Leser von BTC-ECHO erhalten außerdem einen Rabatt.Die Blockchain Technology Conference findet vom 19. bis 21. November in Berlin statt. Dort kann man praktische Erfahrungen mit internationalen Experten samm

Weiterlesen

BTCC-CEO Bobby Lee: „Bitcoin Cash näher am Ideal von Satoshi“

In seiner Keynote-Speech an Board der Blockchain Cruise Europe Conference sprach BTCC-Gründer und -CEO Bobby Lee über die Rolle des Bitcoin als „Freiheit des Geldes“. Dabei macht er die Regierungen als Repräsentanten des alten Finanzsystems als die größten Hürden der globalen Bitcoin-Adaption aus. Auf Nachfrage von Roger Ver klinkt er sich zudem in die Debatte um Bitcoin und Bitcoin Cash ein.Zum ersten Mal in der Geschichte hat der Mensch die Freiheit über sein eigenes Geld. Ausgehend von dieser These legt BTCC-CEO Bobby Lee in seiner Keynote-Speech dar, welche Rolle Bitcoin und andere Kryptowährungen im zukünftigen Finanzsystem spielen werden. Im aktuell vorherrschenden, auf Fiatwährungen basierenden Finanzsystem liegt die Kontrolle über das Geld bei Institutionen wie Banken, Zentralbanken und Regierungen. Sie kontrollieren den Zugang der Menschen zu ihrem Geld und – auf lange Sicht – auch den Wert des Geldes.Beispielhaft dafür seien etw

Weiterlesen

Was man vom dritten Lightning Hackday erwarten kann

Am 1. September startet in Berlin der dritte Lightning Hackday. Das Event ist eine Unkonferenz, bei der Lightning-Enthusiasten Bitcoins Lightning Network diskutieren und erleben können. Außerdem kann das Event mit einigen bekannten Speakern aus der Bitcoin-Community aufwarten. Auch wenn Bitcoin am 28. August kurz über die 7.000-US-Dollar-Marke  klettern konnte, ist nicht zu verleugnen, dass man von einem Bullenmarkt noch weit entfernt ist. Gerade in solchen Zeiten lohnt ein Blick auf die Technologie hinter Bitcoin. Und hinter den Kulissen gibt es einiges zu entdecken.Wenn man nach technologischen Neuerungen im Bitcoin-Netzwerk sucht, kommt man am Lightning Network nicht vorbei. Das Lightning Ne

Weiterlesen

Krypto-Debatten auf einem Boot: Roger Ver und Jimmy Song diskutieren ihre Bitcoin-Differenzen

Bitcoin-Cash-Evangelist Roger Ver und Bitcoin-Autor Jimmy Song von „OffChain“ haben Anfang des Jahres eine Reihe von öffentlichen Debatten über Bitcoin Cash geführt. Jetzt kommen sie an einem Ort zusammen, um ihre Differenzen aus dem Weg zu räumen. Dazu werden sie die Debatte auf der dritten Blockchain-Cruise der Coinsbank auf dem Mittelmeer vom 7. bis 11. September wieder aufnehmen.Wie Bitcoin.com kürzlich in einem Tweet ankündigte, werden Song und Ver wieder zusammenkommen, um über Bitcoin Cash zu diskutieren. Seitdem erlebte die Kryptowährung Steigerungen und Rückgänge in der Profitabilität, was die Bit

Weiterlesen

Blockchain-Konferenz in Nordkorea

Nordkorea ist nicht gerade als besonders gastfreundlich bekannt. Zudem wird das kommunistische Land in der Kryptowelt immer wieder als Urheber von Hacking-Attacken identifiziert. Dennoch soll dort im Oktober dieses Jahres eine internationale Blockchain-Konferenz stattfinden.Wie das südkoreanische Newsportal Yonhap am 25. August berichtete, soll vom 1. bis 2. Oktober dieses Jahres eine internationale Blockchain-Konferenz in Nordkorea stattfinden. Die Nachrichtenseite beruft sich dabei auf einen Radiobericht des

Weiterlesen

Blockchance Conference: Blockchain-Talk in der Hamburger HafenCity

Am 24. und 25. August findet in der Hamburger HafenCity die Blockchance Conference statt. Dort will man den Mitgliedern der deutschen und europäischen Kryptoszene eine Möglichkeit bieten, Wissen und Erfahrung zum Themenfeld Blockchain und Kryptowährungen  auszutauschen. Die Veranstaltung richtet sich jedoch auch an Neueinsteiger, die sich gerne näher mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen möchten und mehr über ökonomische und technische H

Weiterlesen

SIM Swapping: Consensus-Besucher um Bitcoin in Millionenhöhe erleichtert

Mit einem relativ neuen, aber einfachen Trick übernahm der Bostoner Student Joel Ortiz mittels SIM Swapping die Smartphones von circa 40 Personen und erleichterte ihre Wallets um Guthaben im Gesamtwert von mehr als fünf Millionen US-Dollar. Der 20-Jährige wurde am 12. Juli bei seiner Ausreise verhaftet. Manche seiner Opfer waren Mitte Mai auf der New Yorker Kryptomesse Consensus zugegen.Laut der Gerichtsdokumente, die dem US-Magazin VICE vorliegen, wirft die Staatsanwaltschaft dem 20-jährigen Studenten Joel Ortiz vor, gemeinsam mit anderen Personen unzählige Besucher der New Yorker Kryptomesse Consensus um ihr Erspartes gebracht zu haben. Nach Polizeiangaben wird dies die erste Verurteilung wegen der Anwendung des illegalen SIM-Karten-Tausches (SIM Swapping).SIM Swapping – Social Engineering als SchlüsselBeim sogenannten „SIM Swapping“ werden die Mobilfunkanbieter hinter das Licht geführt, indem der Cyberkriminelle die Rufnummer seines Opfers mit einer von ihm kontrollierten SIM-Karte seines Handys verknüpft. Die Täter können dann bei Identitätsüberprüfungen in mehreren Schritten die per SMS übertragenen Passwörter abfangen, um die Accounts ihrer Opfer zu übernehmen. Der Cyberkriminelle ruft anfangs den Mobilfunkbetreiber an und behauptet, er habe alle Passwörter vergessen. Sollte für den Telefonsupport kein extra Kennwort vereinbart worden sein und der Täter hat alle erforderlichen Daten aus den sozialen Netzwerken bekommen, kann der telefonische Täuschungsversuch geli

Weiterlesen