Bonität – Begriffserklärung

Unter dem Begriff versteht man im Allgemeinen folgendes: Kreditwürdigkeit oder Bonität ist in der Finanzwirtschaft die Fähigkeit einer natürlichen Person, Unternehmen oder Staaten, die aufgenommenen Schulden zurückzahlen zu können und der Wille die auch zurückzuzahlen. Es ist auch die Wahrscheinlichkeit, mit der ein Kreditnehmer in der Lage ist seine Schulden zu begleichen.

Mehr lesen

Durch die weitere Nutzung, sei es Scrollen oder die Navigation durch die Seite, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen