Altcoin-Marktanalyse KW42 – Wenn Bitcoin stabiler als Tether wird

Die gesamte Marktkapitalisierung ist auf 211 Milliarden US-Dollar gefallen. Bis auf Bitcoin mussten alle Kryptowährungen, selbst Tether, signifikante Kursverluste verzeichnen. Auch Bitcoin selbst ist nur um knapp einen Prozent gestiegenNamePreis in US-DollarMarktkapitalisierung in Mrd. US-DollarKursänderung innerhalb der Woche in ProzentKurseinschätzungSupport in US-DollarResistance in US-DollarBitcoin6643,45115,081eher bearish6.014,006.749,45Ethereum211,9321,74-6bearish183,02229,08XRP0,4517,94-8eher bearish0,340,57Bitcoin Cash465,378,10-11eher bearish408,42507,73EOS5,454,94-6neutral5,045,80Stellar0,234,27-8eher bearish0,200,26Litecoin55,143,24-5eher bearish49,9066,58Tether0,962,42-3——Cardano0,071,94-11eher bearish0,060,08Monero106,281,75-7nuetral94,07112,56Dargestellt ist die Kursentwicklung der zehn Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung, welche in Milliarden US-Dollar angegeben ist. Wie Herbstblätter fallen aktuell die Kryptowährungen. So sanft, dass der Begriff „Kurssturz“ etwas inkorrekt wirkt. Der von vielen erhoffte Boden ist aktuell jedoch noch nicht zu sehen. Nachdem Anfang letzter Woche die gesamte Marktkapitalisierung noch bei knapp 220 Milliarden US-Dollar stand, fiel diese am 11. Oktober auf 200 Milliarden US-Dollar zurück. Erst am Vormittag des 15. Oktobers konnte die Marktkapitalisierung, dank der aktuellen Situation um Tether, kurzfristig auf den Wert vom Wochenanfang zurückkehren. Inzwischen steht die Marktkapitalisierung bei 211 Milliarden US-Dollar. Für alle Kryptowähr

Weiterlesen

Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW41 – Die zähe Seitwärtsphase hält an

Nach wie gibt es vor keine richtungsweisende Entscheidung bei den gängigen Kryptowährungen. Die Seitwärtsphase hält an. Das verheißungsvolle Chartmuster wurde noch nicht aufgelöst.  BTC (BTC/USD)   Die Schwankungsbreite beim Bitcoin-Kurs hat aus prozentualer Sicht einen neuen Tiefstand erreicht. Diese beträgt derzeit nur 300 US-Dollar bzw. 5 Prozent. Der Abwärtstrend hält. Aktuell reicht die Kraft auch noch nicht aus, diesen anzulaufen. In den letzten drei Tagen kam der Bitcoin erneut an die Unterkante der Wolke des Ichimoku-Kinko-Hyo-Indikators und ist wieder daran abgeprallt. Erneut sind die gleitenden Durchschnitte im Tageschart uneins und liefern keine eindeutige Interpretationsweise.Bullishe Variante:   Der Bereich 5.877 bis 6.025 US-Dollar kann verteidigt werden. Im Bestfall bleiben bereits tiefere Kurs als 6.300 US-Dollar aus und der Bitcoin läuft den Aufwärtstrend an. Dieser verläuft derzeit bei 7.000 US-Dollar – Tendenz fallend. Mit einer Kurssteigerung über diesen ist auch die Wolke des Ichimoku-Kinko-Hyo-Indikators überboten. Deutlich höhere Relevanz wird aber bei diesem Ausbruch über den Abwärtstrend die aufgelöste Formation haben. Ein Ausbruch über den genannten Abwärtstrend geht einher mit der Auflösung des fallenden Dreiecks. Eine nicht regelkonforme Auflösung birgt enormes Potenzial und könnte den Bitcoin an die 8.000-US-Dollar-Marke heranführen. Weitere Kurssteigerungen folgen bei einem Überschreiten. Die Ziele liegen dann bei:9.261 US-Dollar9.726 US-Dollar11

Weiterlesen

Altcoin-Marktanalyse KW40 – Weiterer Aufwind für XRP und Bitcoin Cash

Die gesamte Marktkapitalisierung ist auf 222 Milliarden US-Dollar gefallen. Bis auf XRP, Bitcoin Cash und Litecoin mussten alle Kryptowährungen in der letzten Woche leichte Kursverluste verkraften. Dafür konnte der Bitcoin-Cash-Kurs ein Kursplus von zwölf Prozent verzeichnen.NamePreis in US-DollarMarktkapitalisierung in US-DollarKursänderung innerhalb der Woche in ProzentKurseinschätzungSupport in US-DollarResistance in US-DollarBitcoin6.648,02115,00-1eher bullish6.324,966.826,28Ethereum233,0423,84-3eher bullish193,53263,46XRP0,5923,565bullish0,500,67Bitcoin Cash539,949,0012bullish502,40660,70EOS5,775,23-2eher bullish5,186,47Stellar0,264,93-4eher bullish0,240,28Litecoin61,493,603bullish57,4874,67Tether1,002,810——Cardano0,092,21-3eher bullish0,080,10Monero116,601,92-4neutral109,50134,50Dargestellt ist die Kursentwicklung der zehn Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung, welche in Milliarden US-Dollar angegeben ist. Nachdem Anfang letzter Woche die Marktkapitalisierung unter 210 Milliarden US-Dollar fiel, war danach zaghafte Erholung sichtbar, sodass die Marktkapitalisierung nur noch knapp unter der vom Wochenbeginn steht. Diese Erholung ist vor allem Ripple, Bitcoin Cash und Litecoin zu verdanken, deren Kursgewinne die leichten Kursverluste der anderen Kryptowährungen kompensieren. Unabhängig von der Performance innerhalb der letzten Woche ist

Weiterlesen

Ripple-Kurs geht durch die Decke: Wie weit kann der Kurs von XRP noch ansteigen?

In den letzten Tagen ist der Ripple-Kurs um über 80 Prozent gestiegen. Damit erreichte der XRP-Kurs wieder Höhen des Plateaus vom Juli – doch stößt auch auf wichtige Widerstände. Krypto kann es doch noch: Eine Rallye trieb den Ripple-Kurs innerhalb von drei Tagen von 0,27 US-Dollar auf 0,50 US-Dollar. Das ist ein Kurssprung von über 80 Prozent. Über die Gründe gibt es schon einen ausführlichen Kommentar. Hauptgrund ist die Aussage seitens Ripple, dass xRapid deutlich früher als erwartet starten soll. Das Produkt xRapid, welches den Zahlungsverkehr zwischen Banken erleichtern soll, benötigt die Ripple-eigene Kryptowährung XRP.Wie sieht es von der charttechnischen Seite aus? Kurz gefasst: ziemlich gut.Der Ripple-Kurs

Weiterlesen

Altcoin-Marktanalyse KW38 – Ether-Kurs und Monero-Kurs um über sieben Prozent gestiegen

Die gesamte Marktkapitalisierung ist auf 202 Milliarden US-Dollar gestiegen. Bis auf Bitcoin Cash und Cardano konnten alle Kryptowährungen in dieser Woche Kursgewinne verzeichnen. Beim Ether-Kurs und Monero-Kurs waren es sogar über 7 Prozent.NamePreis in US-DollarMarktkapitalisierung in Milliarden US-DollarKursänderung innerhalb der Woche in ProzentKurseinschätzungSupport in US-DollarResistance in US-DollarBitcoin6.482,13111,962neutral6.687,966.282,53Ethereum216,2322,069eher bullish202,05256,81XRP0,2811,121neutral0,270,30Bitcoin Cash444,207,71-8neutral410,74477,10EOS5,334,836eher bullish5,145,97Stellar0,203,836eher bullish0,190,22Litecoin55,733,251neutral51,6563,00Tether1,002,760——Monero115,821,908bullish113,08126,83Cardano0,071,78-10eher bullish0,060,08Dargestellt ist die Kursentwicklung der zehn Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung, welche in Milliarden US-Dollar angegeben ist. Eine zaghafte Erholung ist sichtbar, aber es ist noch viel zu wenig, um von einem Ende der Entwicklungen der vorletzten Woche zu sprechen. Allerdings macht Kleinvieh auch Mist und entsprechend schön ist es zu sehen, dass die Top 10 durchschnittlich um zwei Prozent angestiegen sind. Wenn man von Bitcoin Cash und Cardano absieht, können sich auch alle anderen Kryptowährungen an Kursgewinnen erfreuen. Die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen ist entsprechend von 196 Milliarden US-Dollar auf 202 Milliarden US-Doll

Weiterlesen

Bitcoin, Ethereum und Ripple – Kursanalyse KW37 – Der Druck wird abgelassen

Der Druckaufbau ging mit einem Paukenschlag einher. Der Bitcoin-Kurs hadert noch mit der bullishen Variante, während bei den Kursen von Ethereum und Ripple Land unter herrscht. Die bearishen Varianten haben sich hier voll ausgewirkt.Bitcoin (BTC/USD)    Ein stufenweises Nach-Oben-Schieben birgt auch immer die Gefahr einer schnellen Bewegung, im Falle vom Bitcoin-Kurs kam diese nach unten. Durch die Aufgabe des kurzfristigen Aufwärtstrends erfolgten massive Verkäufe. Der Bitcoin steht nur noch knapp über der 6.000-US-Dollar-Marke. Das Ringen mit dem mittelfristigen Abwärtstrend hat begonnen. Die gleitenden Durchschnitte haben ein Verkaufssignal generiert. Die unterstützende Wolke des Ichimoku-Kinko-Hyo-Indikators wurde aufgegeben. Die Wolken-Unterkante liegt nun bei 6.700 US-Dollar.Bullishe Variante:Die laufende Korrektur endet über 5.877 US-Dollar. Im besten Fall dient bereits der mittelfristige Abwärtstrend als Unterstützung und der Kurs stabilisiert sich auf dem Niveau von 6.200 US-Dollar. Die weitere Aufwärtsbewegung macht keinen Halt bei dem kurzfristig massiven Widerstand um die 7.200 US-Dollar. Mit diesem Preisniveau wäre erneut der kurzfristige Aufwärtstrend zurückerobert. Zudem kann dann wieder die Wolke des Ichimoku-Kinko-Hyo-Indikators unterstützend wirken.Eine wirkliche Kaufempfehlung kann man erst bei einem Bitcoin-Kurs über 8.000 US-Dollar aussprechen. Danach bieten sich diese Ziele an:9.261 US-Dollar9.726 US-Dollar11.540 US-DollarBearishe Variante:Der Abverkauf der letzten Wochen war erst ein Vorgeschmack auf die nun

Weiterlesen

Altcoin-Marktanalyse KW37 – Rote Woche lässt Ethereum-Kurs um mehr als 30 Prozent sinken

Die gesamte Marktkapitalisierung ist auf 196 Milliarden US-Dollar gefallen. Alle Kryptowährungen mussten Kursverluste verkraften. Während Bitcoin, Stellar und Monero nur ungefähr 12 Prozent verlieren, hat Ethereum einen Kursverlust von über 30 Prozent hinter sich.NamePreis in US-DollarMarktkapitalisierung in Milliarden US-DollarKursänderung innerhalb der Woche in ProzentKurseinschätzungSupport in US-DollarResistance in US-DollarBitcoin6.345,06109,51-12eher bearish6.147,006.587,02Ethereum198,4220,21-32eher bearish191,41221,71XRP0,2810,95-18bearish0,270,33Bitcoin Cash481,548,35-23bearish463,00548,53EOS5,034,56-22bearish4,495,65Stellar0,193,65-12bearish0,180,21Litecoin54,903,20-15eher bearish51,8266,75Tether1,002,770——Cardano0,081,98-26bearish0,070,09Monero108,341,78-11eher bullish103,15138,00Dargestellt ist die Kursentwicklung der zehn Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung, welche in Milliarden US-Dollar angegeben ist. Die positiven Kursentwicklungen der letzten Wochen wurden beinahe ungeschehen gemacht. Wieder hat der MA20 im Wochenchart zugeschlagen. Zusätzlich gab es „Fake News“ um Goldman Sachs, die den Bitcoin-Kurs und damit die meisten anderen Kurse in die Knie zwangen. Während die Kursverluste für Bitcoin, Stellar und Monero vergleichsweise gering blieben, mussten Ethereum, Bitcoin Cash, EOS und Cardano Kursverluste von über 20 Prozent verkraften. Besonders übel traf es dabei Ethereum: Die auf S

Weiterlesen

Altcoin-Marktanalyse KW36 – Bitcoin Cash, EOS und Monero über 20 Prozent Kursgewinn

Die gesamte Marktkapitalisierung ist auf 235 Milliarden US-Dollar gestiegen. Alle Kryptowährungen konnten Kursgewinne vorweisen. Bei Bitcoin Cash, EOS und Monero liegen diese sogar über 20 Prozent.NamePreis in US-DollarMarktkapitalisierung in Mrd. US-DollarKursänderung innerhalb der Woche in ProzentKurseinschätzungSupport in US-DollarResistance in US-DollarBitcoin7.254,01125,118bullish6.884,497.408,00Ethereum290,1429,515eher bullish270,02318,54XRP0,3413,373neutral0,320,37Bitcoin Cash630,8910,9320bullish538,60757,30EOS6,495,8827bullish5,597,67Stellar0,224,131neutral0,210,24Litecoin64,813,7712eher bullish53,1168,97Tether1,002,840——Cardano0,102,689eher bullish0,090,12Monero121,531,9927bullish103,15131,37Dargestellt ist die Kursentwicklung der zehn Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung, welche in Milliarden US-Dollar angegeben ist. Die letzten zwei Wochen haben sich gut entwickelt, sodass wieder die Erwartung eines Bullenmarktes in der Luft liegt.„Nicht so schnell“ möchte der MA20 im Wochenchart vom Bitcoin-Kurs rufen, liegt derselbe schließlich noch unter dem gleitenden Mittelwert der letzten zwanzig Wochen. Trotzdem: Es ist schön zu sehen, dass alle Kryptowährungen der Top 10 – mit Ausnahme von Tether – Kursgewinne verzeichnen konnten. Im Fall von Stellar waren das zwar nur knapp ein Prozent, aber eine durchgehend positive Woche haben wir schon länger nicht gesehen. Bitcoin Cash, EOS und Monero konnten jewe

Weiterlesen

Bitcoin-Kurs wieder über 7.000 US-Dollar

Am 28. August konnte der Bitcoin-Kurs wieder die 7.000 US-Dollar überwinden und zumindest bis zum Morgen des 29. August dieses Level halten. Insgesamt sieht es jedoch nach einer leichten Konsolidierung aus. Geht doch: Das gestern in der Altcoin-Marktanalyse angegebene bullishe Sentiment für den Bitcoin-Kurs konnte sich halten und den Kurs über 7.000 US-Dollar heben. Ein Blick auf den Vierstundenchart offenbart, dass der Kurs seit dem 13. August einen stabilen Aufwärtstrend verfolgt. Der Bitcoin-Kurs ist in di

Weiterlesen

Altcoin-Marktanalyse KW35 – Doch noch eine grüne Woche

Die gesamte Marktkapitalisierung ist auf 226 Milliarden US-Dollar gestiegen. Alle Kryptowährungen konnten Kursgewinne vorweisen. Mit EOS und IOTA liegen bei zwei Kryptowährungen diese sogar im zweistelligen Bereich.NamePreis in US-DollarMarktkapitalisierung in Mrd. US-DollarKursänderung innerhalb der Woche in ProzentKurseinschätzungSupport in EuroResistance in EuroBitcoin6.921,52119,308bullish6.883,957.112,21Ethereum286,0529,062eher bullish276,55298,53XRP0,3413,574eher bullish0,320,37Bitcoin Cash545,389,443eher bullish521,40557,80EOS5,344,8411eher bullish5,235,59Stellar0,234,244bullish0,220,24Litecoin60,283,509eher bullish57,7462,85Tether1,002,810——Cardano0,12,627eher bullish0,090,11IOTA0,711,9637neutral0,600,84Dargestellt ist die Kursentwicklung der zehn Kryptowährungen mit der höchsten Marktkapitalisierung, welche in Milliarden US-Dollar angegeben ist.  Die Woche lässt den Krypto-Investor wieder atmen. Zynisch kann man natürlich fragen “wie lange”. Wie am 28. August dargestellt, ist es noch zu früh, um von einem Bullenmarkt zu sprechen. Aber freuen wir uns über derartige Etappensiege! Wenn man von Tether absieht, konnten alle Kryptowährungen in den Top Ten Kursgewinne verzeichnen – ungeachtet der ETF-Ablehnungen oder der misslichen Lage in China. Bei EOS und IOTA handelt es sich sogar um Gewinne über zehn Prozent. IOTA konnte mit einem Gewinn von satten 37 Prozent wieder in die Top 10 einsteigen. Die

Weiterlesen