Venezuela: Bolivar erhält Update, Petro wird Rechnungseinheit

In Venezuela wird es künftig zwei offizielle Währungen geben. Neben dem inflationsgebeutelten Bolivar wird es mit der staatlichen Kryptowährung Petro eine zweite offizielle Rechnungseinheit geben.Wie die spanische Zeitung ABC International berichtet, verkündete Venezuelas Präsident Nicolás Maduro am 13. August in einer Fernsehansprache, dass es in Venezuela in Zukunft möglich sein soll, Gehälter, Waren und Dienstleistungen in Petro zu bezahlen.“Ab Montag [dem 20.August] wird Venezuela eine zweite Abrechnungseinheit haben, die auf dem Preis, dem Wert de

Bilder in diesem Artikel werden von uns gespeichert um das Leseverhalten für den User zu verschönern. Diese Bilder sind aber eventuell urheberrechtlich geschützt. Weitere Infos und die Quelle der Bilder dazu, entnehmen sie dem Original Artikel. Wir übernehmen für die Richtigkeit der Bilder und Texte keine Haftung  » Zum ausführlichen Original Artikel gelangst du hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte bestätigen!!

Ja, Ich stimme zu.